Zitate von Zeugen

Der Beschwichtiger

Staatsanwalt: Hat der Geschädigte nach dem Faustschlag ins Gesicht geblutet?
Zeuge: Hm … äh … ja … so ein bisschen.
Staatsanwalt: Was heißt ein bisschen?
Zeuge: Also es war jetzt nicht so schlimm, dass man einen Eimer unterstellen musste.

Billig-Import

Zeuge: Als auffiel, dass die Karten gezinkt waren, ist der Angeklagte aufgesprungen und hat mit einem Teleskopschlagstock auf den Tisch geschlagen.
Staatsanwalt: Schlug er einmal zu oder mehrfach?
Zeuge: Nur einmal. Der Schlagstock war dann sofort krumm. Der war aus China.

Brutto – Netto – Bar

Zeuge Großkotz, Typ Nachtclubbetreiber, haut mich vor dem Gericht an.
Zeuge: Was verdienen Sie eigentlich so als Anwalt? 10-15 Mille im Monat doch bestimmt, oder?
RA: 10-15 Mille? Das ist in etwa meine monatliche Umsatzsteuervorauszahlung.
Zeuge: (nach sichtbar mechanischer Betätigung seiner Hirnzellen): Ok, also 7 – 8 Mille bleiben übrig. Nicht schlecht.

Der Chiller

Zeuge kommt rein, ziemlich abgewrackt und benebelt
Richter: Was machen Sie beruflich?
Zeuge: Chiller.
Richter: Ah, Sie sind noch Schüler.

Endlich erwachsen

Richterin: Was machen Sie beruflich?
Zeugin: Ich bin Studierende.
RA: Was studieren Sie denn?
Zeugin: Ich mache Abitur auf dem 2. Bildungsweg.
RA: Also sind Sie Schülerin.
Zeugin: Nein, Studierende! Ich bin doch kein Kind mehr.

Frauensolidarität

Polizist: Was haben Sie gesehen?
Zeugin: Die Frau.
Polizist: Sonst noch was?
Zeugin: Den Mann, der ihr Gewalt angetan hat.
Polizist: Wie hat der Mann ihr Gewalt angetan?
Zeugin: Das weiß ich nicht, ich kam ja erst später dazu.

Gebetsstunde

Fall von Menschenhandel. Zwangsprostituierte entschließt sich zur Flucht, stiehlt ihrem Zuhälter noch einen Haufen Bargeld, springt ins nächste Taxi und lässt sich vom Ruhrgebiet nach RLP fahren. Sie weiß, dass ihr Zuhälter umgehend seine Rockerfreunde losschickt und bald überall die Hells Angels nach ihr suchen. Ermittlungsakte liest sich an der Stelle spannend wie ein Krimi.
Dann folgende skurile Szene:
„Der Taxifahrer war ein Moslem. Der hat auf einer Raststätte erstmal eine halbe Stunde Pause zum Beten gemacht.“

Jugendliche

Jugendrichterin: Wieso haben Sie denn so hohe Schulden?
Zeuge Als ich 18 wurde, dachte ich, ich wäre jetzt schon ein bisschen volljährig und da habe ich eben verschiedene Verträge abgeschlossen.
Staatsanwalt: Was heißt den „ein bisschen volljährig“?
Zeuge Na eben noch nicht so richtig. Also eigentlich nur auf dem Papier.

(Soviel zur Forderung, die Zuständigkeit der Jugendgerichte von 21 auf 18 Jahre zu drosseln).

Kronzeuge

Iranischer Drogenschmuggler. Mit 10 Kilo Kokain im LKW erwischt. Erklärt sich zum Kronzeugen. Zeugenschutzprogramm usw.
In der Hauptverhandlung wird er mit Samthandschuhen angefasst und überhöflich befragt.
Richter: Können Sie uns etwas dazu sagen, wie der Stoff nach Deutschland kommt?
Angeklagter (ganz wichtig): Ja. Ich weiß alles.
Richter: Sie bekommen die Drogen also im Iran?
Angeklagter (verschwörerisch): Ja.
Richter: Und wie läuft das Geschäft dann ab?
Angeklagter (überlegt lange, windet sich und packt dann aus): Es geht so: Iran, Istanbul, Wien, Deutschland.

(Danach ging´s vom Zeugenschutzprogramm direkt in die U-Haft)

Obdachlos

Richter: Wo wohnen Sie?
Zeuge: Nirgendwo, ich bin obdachlos.
Richter: Und wo schlafen Sie?
Zeuge: In der Commerzbank hinterm Geldautomaten.
Richter: Und das geht so einfach?
Zeuge: Jo. Zuerst habe ich in der Sparkasse gepennt. Aber dann kam der Nachtwächter und hat gesagt, ich soll in die Commerzbank gehen, da kontrolliert keiner.

Prioritäten

Richter: Seit wann sind Sie mit Ihrer Frau zusammen?
Zeuge: Das weiß ich nicht genau.
Richter: So ungefähr.
Zeuge: Weiß ich auch nicht. Ich weiß noch nicht mal, wann ich mein Handy gekauft habe.

Rechenkünstler

Richter: Was hatten Sie getrunken?
Zeuge: Schnaps für 1 Euro pro Glas.
Staatsanwalt: Jo, mehr als 40 Prozent kann man für sein Geld auch kaum kriegen.
Zeuge: Vor allem für so wenig Geld.

Schlagfertig

RA: Welche Farbe hatte die Jacke?
Zeuge: Lange her, weiß ich nicht mehr.
RA: Vor zwei Jahren wussten Sie es aber.
Zeuge: Und was habe ich vor zwei Jahren gesagt?
RA: Schwarz.
Zeuge: Aha!
RA: Und was sagen Sie heute?
Zeuge: Schwarz.

Schreibe einen Kommentar