Impressionen

25 Jahre war ich als Anwalt in Bad Kreuznach tätig, inmitten der Stadt. Seit dem 1. Juli 2020 habe ich meine Kanzleiräume auf dem Land und genieße natürlich die Aussicht. Von meinem Arbeitsplatz aus schaue ich nach Nordosten auf den Römerberg und das Windesheimer Kappellchen. Nach Nordwesten hin geht mein Blick genau ins Ortszentrum, zum Rathausplatz mit der Dorflinde. Dahinter erheben sich die Hänge des Hunsrücks.

Nachfolgenden möchte ich diesen Ausblick festhalten, indem ich stets zum Monatsersten fotografiere, wie sich die Landschaft vor meinen Fenstern verändert:

1. Juli 2020

Blick nach Nordwesten
Blick nach Nordosten

1. August 2020

Blick nach Nordwesten
Blick nach Nordosten
.. und ein Blick Richtung Osten

12. August 2020 – aufziehendes Gewitter nach Hitzeperiode

31. August 2020 – endlich

vom Hunsrück kommt Regen
… und schiebt sich über das Land …
… zum Römerberg

1. September 2020

Nordwesten
Nordosten

1. Oktober 2020 – herbstlich

Nordwesten
Nordosten

1. November – kalt und klar

Nordwesten
Nordosten

19.11.2020 Regenbogen über der WinKanzlei

20.11.2020 Die Abendsonne lässt den Römerberg erglühen

1. Dezember – winterlich

Nordwesten
Nordosten
und ein Blick nach Osten

nach Weihnachten 2020 – die Grenze zum Hunsrück wird sichtbar